Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Paulas Wellensittiche | Unser Gästebuch

zurück zur Homepage


( 735 Personen sind seit dem 26.September 2004 eingetragen. )


Angaben zu Deiner Person:

Name:
E-Mail:
Banner:

Homepage:
Herkunft:
Eigene Wellis:

Wie gefällt Dir unsere Homepage?
(Boah) (Respekt) (Höchstnote) (teuflisch gut) (himmlisch)
(herrlich) (spitze) (zauberhaft) (Applaus) (sehr gut)
(gut gemacht) (cool) (allerliebst) (süß) (geht so)
(langweilig) (zum Heulen) (nicht gut) (au weia) (schlecht)

Dein Eintrag:




Bitte stellt hier keine Fragen!
Das ist ein Gästebuch und kein Forum.


735) Deborah aus Niedersachsen schrieb am 30.August 2015 um 11:42 Uhr:
Banner: Deborah
Eigene Wellis: Sunny
Bewertung dieser Seite: 
--
Ich liebe die Homepage!!!

734) Wolfgang Trümper aus Göttingen schrieb am 30.Juli 2015 um 14:16 Uhr:
http://www.vogelzucht-warneke-truemper.de Eigene Wellis: Kanarien und Gouldamadinen
Bewertung dieser Seite: 
--
Bravo Paula,
super gekontert.
MfG. Wolfgang Trümper

733) die Blödheit stirbt zuletzt aus good old germany schrieb am 20.Juni 2015 um 23:21 Uhr:
Eigene Wellis: 100000000000000
Bewertung dieser Seite: 
--
Ihre Liebe zu den Tieren ist nicht zu übersehen.
Sie haben sich mit dieser Seite sichtlich Mühe gegeben.
Leider ist ihre Zuneigung und die anderer Tierhalter,
sei sie noch so aufrichtig gemeint, blanker Selbstbetrug und Egoismus.
Würden Sie Wellensittiche aufrichtig "lieben", dann hätten sie keine.
Dann würden Sie sie dort belassen, wo sie hingehören und auf den Kauf
verzichten. Zum Glück ist es nie zu spät zum Erwachsenwerden.

Kommentar von Paula:

Lieber Besucher meiner HP,
so, wie Du Dich hier nennst, bestätigt mir, dass Du keine Ahnung hast!
"Hein Blöd" hätte vollkommen ausgereicht - ist kürzer und liest sich
einfacher!
Gibt es denn nichts, womit Du Dich beschäftigen könntest, damit Du
nicht vor lauter Langeweile mein Gästebuch mit solchen Einträgen zumüllst?
Ich empfinde für Leute wie Dich großes Mitleid, denn man kann sofort
erkennen, dass in Deinem gut gemeinten Ratschlag nicht mal ansatzweise
eine Spur von der Thematik zu erkennen ist.
Hätte ich die Wellensittiche dort belassen, wo sie waren, würden sie jetzt
einsam und alleine vor sich hin vegetieren, hätten keinen Artgenossen und
würden sich vor lauter Langeweile die Federn rupfen.
Von Kauf kann hier keine Rede sein! Ich habe sie aufgenommen, damit sie nicht
alleine bleiben müssen!
"Dann würden Sie sie dort belassen, wo sie hingehören und auf den Kauf
verzichten."

Wo gehören sie denn hin? Doch sicher nach Australien in die freie Natur
- ohne Kauf!!! Merkst Du den Widerspruch in Deinem Ratschlag???
Am besten, Du fasst Dir mal an die eigene Nase, bevor Du anderen Ratschläge
gibst, was das Erwachsenwerden betrifft!
Ehrlich gesagt habe ich aber bei Dir keine Hoffnung mehr - Du machst Deinem
selbst ernannten Namen alle Ehre (siehe auch Anzahl eigene Wellis!!!)...


732) Maria Reinertshofer aus Augsburg schrieb am 18.April 2015 um 06:40 Uhr:
Eigene Wellis: 3
Bewertung dieser Seite: 
--
Hier gefällt es mir !

731) Sabine Wolter aus Moers am Niederrhein schrieb am 2.Februar 2015 um 17:41 Uhr:
Eigene Wellis: 14 süße Quatschköpfchen
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallihallo liebe Paula,

habe heute mal wieder bei Dir, in Deine Homepage, geschaut,
denn es macht immer Spaß , dort zu staunen, zu lachen und zu weinen...
Je nachdem in welchem Sektor man sich halt bewegt. Es gibt immer etwas
neues zu sehen.
Nach dem Besuch auf Deinen so zauberhaften Seiten bin ich immer ungemein
relaxt.

In den letzten 2 Jahren (mein letzter Eintag war von 02.2013) bin ich nicht
nur 60 Jahre jung und Rentnerin (hurra!) geworden, auch unsere Wellis sind
zahlenmäßig sehr, von 9 auf 14, angestiegen. Und das, obwohl Wolke + Flocke
leider auch recht jung, mit ca. 3 Jahren gestorben sind. Wir (mein Mann + ich)
haben emotional viel Lehrgeld bezahlen müssen.
Wer sein Herz für Wellis entdeckt hat, weiß anfangs noch nicht, welche
Krankheiten auftreten können.
Heute weiß ich, jeder neu einziehende Welli sollte sofort einen Einzugscheck
durch einen vogelkundigen Tierarzt erhalten. Evtl. Krankheiten (krank machende
Viren) können sofort erkannt und behandelt werden, dem neuen Vogel zuliebe
und auch wichtig für den schon vorhandenen Welli-Schwarm.
Bei uns war es der Trichimonenvirus, der 4 Wellis zeitverzogen, lange
unerkannt, letztendlich den Tod brachte.... und eine nicht vogelkundige
1. Tierärztin.
Ich schreibe dies in Deiner Hompage, denn sie wird von so vielen Wellihaltern
gelesen und kann
mit dazu beitragen meine Anfangsfehler zu vermeiden.
Unsere 14 Wellis leben in ganztägigem Freifug in unserm Wohnbereich,
zusammen mit uns.
Ständiges Putzen, sorgfältiges sauber halten des gesamten Umfeldes,
inclusive Großkäfig + Spielbaum + Spielplätze gehören selbstverständlich dazu.
Großes Lob an Dich Paula, auf allen Deinen liebevollen Wellibildern sind
"Wellikacke & Co" nicht vorhanden. Ich weiß, wieviel Arbeit das bedeutet,
zum Wohle der kleinen gefiederten Schützlinge.
Dein Engagement ist einfach toll!
Bei uns sind es so viele Wellis geworden, da wir aus Liebe zu den Wellis, so
etliche Vögelchen aus schlechter Einzelhaltung übernommen haben, auch bewußt
behinderte Wellis adoptiert haben, die sonst niemand nehmen wollte.
Jedes Tier wurde mit viel Liebe und mit Hilfe des Tier-Doc's gesund gepflegt
und alle zusammen sind zu gesunden, schönen, souveränen und sehr fröhlichen
Vögelchen und munterem Schwarm geworden. Der Preis dafür ist, seit 4 Jahren
kein Urlaub mehr machen zu können.
Welcher Urlaubspflegesitter hält die notwendige Grundsauberkeit ein?
Doch wir tun es ja freiwillig, denn es ist gut für die Wellis und unsere Herzen

Viele liebe Grüße von
Sabine, Wellimutti aus Leidenschaft
und den Minigeiern = Coco, Moritz, Peterchen, Tobi, Pauli, Nicki,
Django, Dolly, Pucki, Charly, Timmi, Eddi the Eagle, Maya und Lucky
Kommentar von Paula:
Liebe Sabine,
vielen lieben Dank für Deinen netten Gästebucheintrag.
Ich hoffe, dass ihn viele Besucher lesen!
Leider habe ich schon lange nichts mehr an meiner Hompepage machen können -
sie ist nicht mehr akutell, denn mittlerweile sind wieder einige meiner
Süßen im Regenbogenland...
Deinen 14 süßen Quatschköpfchen und Dir alles Gute!
Viele Grüße,
Paula

730) Frieda Wiese aus Deutschland schrieb am 22.Januar 2015 um 17:41 Uhr:
Eigene Wellis: hab ich nicht
Bewertung dieser Seite: 
--
deine wellis sind süß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

729) Jessica aus Nahe Coburg schrieb am 30.Dezember 2014 um 16:10 Uhr:
http://wuerms-wellis.npage.de Eigene Wellis: ja
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Paula,

ich bin von Ihren Wellispielplätzen begeistert!

Für meine Schar bin ich auch stendig am basteln.
Unsere Tiere bewohnen eine eigene Gartenhütte mit angebautem Freigehege.
Seit einiger Zeit haben wir nun öfters auch mal Nachwuchs.

Ich wünsche Ihnen geniale Momente mit Ihren kleinen Freunden im neuen Jahr!

Beste Grüße!
Jessica

728) Celine Rosenkind aus Hattingen schrieb am 20.Dezember 2014 um 16:00 Uhr:
http://www.am-ufer-des-lebens.com Banner:

Eigene Wellis: Felix, Cora,Tuffi, Kathi, Mecki und Lena
Bewertung dieser Seite: 
--
Ich habe diese wundervolle homepage durch Deine Facebookseite entdeckt
und finde sie so wundervoll.
Auch wir haben eine kleine Wellibande und sind begeistert zu sehen
wie schön auch Eure Tiere es haben.
Fotos findet man in meiner Facebookchronik und auf meiner Webseite
die ich noch weiter bauen muss.
Ganz Liebe Grüße
von Celine und Wolfgang mit Bruno und der Wellibande

727) Felicia aus München schrieb am 21.September 2014 um 11:58 Uhr:
Eigene Wellis: Benny, Sina, Carlos und Barbara †
Bewertung dieser Seite: 
--
hallo Paula. heute musste ich meine Barbara gehen lassen.
Sie war alt und krank und der tierarzt hat sie von ihrem Leiden erlöst.
Sie schlief friedlich und ohne Schmerzen in meiner Hand ein.
Vielleicht lernt sie im Regenbogenland ja deine Schätze kennen.
Das wünsche ich ihr auf ihrem letzten Weg.
LG Felicia

726) Birgit Gröbner aus Bayern schrieb am 10.September 2014 um 13:15 Uhr:
Eigene Wellis: Lucky, Drago, Mäxchen,Krümel
Bewertung dieser Seite: 
--
Danke für das super Knabberstangenrezept meine Wellis lieben sie


Dieses Gästebuch wurde 56580 mal aufgerufen, davon 1098 mal in diesem Monat.

Seite: 1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 74